Sonne und Sturm
Liebe Freitagsphilosophierende,

Vera Birkenbiehl gab mir Anregung zur heutigen Freitagsphilosophie. 

Sonne und Wind sahen einen Mann mit Regenmantel auf dem Erdenrund laufen. Übermütig sagte der Wind zur Sonne – he ich zeige dir wie ich den Regenmantel vom Leib des Mannes reiße und wurde zum Sturm. Doch je mehr er blies umso enger schlug der Mann den Mantel um sich. Ich will dir zeigen wie es geht sagte die Sonne und wärmte den Mann mit ihren milden Strahlen. Ganz von allein entledigte sich der Mann des Mantels und freute sich des schönen Wetters.

Ich wünschte es wären mehr Menschen wie die Sonne! J


www.geschichten-kurzgeschichten.de
<